Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) anlässlich der Weltkonferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung (Rio+20) im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Wir, mit unseren Aktionstagen "Zu Fuß zur Schule und in den Kindergarten", sind auch mit dabei.

Kinder und Familie setzen ein Zeichen! Am 19. & 20. September sollen kleine und große Radfahrende mit den bunten Fahrraddemos der KIDICAL MASS die Straßen der Städte erobern. Die Initiative fordert Städte, in denen sich auch Kinder sicher und selbstständig mit dem Fahrrad bewegen können. Angstfreies Radfahren soll für ALLE möglich sein.

Der VCD unterstützt dieses Jahr wieder Schulen und Kitas in Brandenburg mit einem kostenlosen „Starter-Set“. Ein Klassenset Stempelhefte, einen „Fuß-Stempel“, ein Laufbus-Poster und ein Vorschlag für einen Projekttag, helfen Ihnen gleich loszustarten, ohne selbst viel organisieren zu müssen.

Der 3. Deutsche Fußverkehrskongress findet am 21. Oktober 2020 statt. Gastgeber sind dieses Mal das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und das Verkehrsministerium des Landes Baden-Württemberg. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer MdB und der Verkehrsminister des Landes Baden-Württemberg, Winfried Hermann MdL, werden livedabei sein.

Aufgrund der coronabedingten Beschränkungen wird die schulische Radfahrausbildung derzeit bundesweit nicht durchgeführt. Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) bietet deshalb bis Ende Juli dieses Jahres ein kostenloses Online-Portal für Schüler*innen an.

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und externe Dienste. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzungserfahrung zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Informationen zu den verwendeten Diensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.