Für den diesjährigen Weltkindertag, in dessen Fokus die Themen Frieden und Teilhabe stehen, rufen "das ist Kindersache" ihre Community auf, eine Friedensbilder-Galerie mit ihnen zu erstellen. Dafür benötigen Sie noch tatkräftige Hilfe.

Das Deutsche Kinderhilfswerk legt in Kooperation mit der Deutschen Sportjugend (dsj) einen neuen Förderfonds auf:  Vereine und Projekte werden darüber unterstützt, geflüchteten Kindern und Jugendlichen über den Sport ein gutes Einleben in Deutschland zu ermöglichen. 

Zusätzliche Bewegung in die Schulen bringen, Kindern und Heranwachsenden die Vielfalt des Sports aufzeigen und zu mehr Bewegung motivieren – das sind die Ziele von „#BeActive FrankfurtRheinMain“. 

2022 verleiht die nebenan.de Stiftung wieder den mit insgesamt 57.000 Euro dotierten Deutschen Nachbarschaftspreis an die besten Nachbarschaftsprojekte. Der Preis ist eine bundesweite Auszeichnung für all diejenigen, die sich für das nachbarschaftliche Miteinander einsetzen.

Der VCD Brandenburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder dabei zu unterstützen, eigenständig und sicher mobil zu sein. Mit der Brandenburg-Spezial Aktion soll ein erster Anreiz geschaffen werden, sich dem Thema kindergerechte Mobilität, ohne großen Organisationsaufwand, zu nähern.

  • In der kindlichen Entwicklung spielt Bewegung eine entscheidende Rolle. Dem natürlichen Bewegungsdrang nachzugehen, ist für ein gesundes Aufwachsen von Kindern elementar. Daher sollte jede Gelegenheit genutzt werden, um mehr Bewegung in den Alltag zu bringen. Der Weg zur Schule oder zum Kindergarten ist dafür perfekt geeignet.

    Hier das ganze Statement von Karin Prien lesen.

    Karin Prien
    Präsidentin der Kultusminister*innenkonferenz
    > Zu allen Statements
Wir verwenden Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und externe Dienste. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzungserfahrung zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Informationen zu den verwendeten Diensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.