Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Das Aktionsbündnis stellt Material bereit, die Organisation und Durchführung der Aktionstage liegt bei den einzelnen Schulen und Kitas.

Wir bieten kein abschließendes Format oder pädagogisches Konzept, welches wir als Aktionsbündnis an den Schulen und Kitas durchführen. Das Aktionsbündnis ist Initiator und ruft jährlich zur Teilnahme auf. Es unterstützt die Schulen und Kitas mit Infomaterial, Pressearbeit, der Webseite als Plattform und bei Bedarf auch mit kostenpflichtigem Arbeitsmaterial zum Selbstkostenpreis. Für die Erstellung und Durchführung der Aktionstage sind die Schulen und Kindergärten selbst verantwortlich. Auf dieser Webseite sind in Kürze zahlreiche Ideen und Anregungen zu finden, z.B. bei unserer Top-10 der Aktionsideen aus dem Vorjahr, auf dem aktuellen Aktionsposter und auch in den aktuellen Tipps. Jede Einrichtung kann so die passende Aktion finden und abwandeln oder völlig neue Ideen verwirklichen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Dabei muss es nicht gleich eine große Mitmachaktion mit externen Partnern sein, die Initiative erster Schüler*innengruppen oder einer bestimmten Kindergartengruppe genügt als Anfang.

Einen Anmeldeschluss gibt es nicht, eine kurzfristige Teilnahme ist noch bis kurz vor dem Ende der Aktionstage möglich. Für Materialbestellungen muss allerdings die Bearbeitungs- und Sendezeit einkalkuliert werden.

Um Ihre Aktion auf unserer Seite einzutragen und um daraufhin das Aktionsmaterial bestellen zu können, müssen Sie sich zunächst auf unserer Seite registrieren.

 



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok