Mit Rückenwind zur Schule

Zeitraum: 13. August 2018 - 28. Juni 2019
Uhrzeit: 7:00 - 8:30; nachmittags
Straße: Trützschlerstr. 10
Ort: 09117 Chemnitz

Beschreibung

stadtteilweite Einführung von Laufbussen in Chemnitz-Rabenstein Nach umfassender Sanierung befindet sich die Grundschule wieder im Ortsteil. Dieser wächst durch Zuzug junger Familien. Die Verkehrssituation ist durch eine viel befahrene Hauptstraße und starkes Berufspendeln geprägt. Das Projekt zielt auf einen besser gesicherten Schulweg, der Eltern die Entscheidung erleichtert, ihre Kinder zu Fuß zur Schule gehen zu lassen. Das Gesamtverkehrsaufkommen verringert sich durch Verminderung des Bring- und Holverkehrs. Elternbegleitete Laufbusse erhöhen in einer ersten Projektphase die Fußgängerfrequenz und belegen den Bedarf an Verkehrssicherungselementen wie z.B. einer Ampelquerung an der Schule. Die zusätzliche Sicherung des Schulwegs durch eine Ampelquerung ermöglicht es Kindern, die Laufbusse in einer zweiten Projektphase eigenverantwortlich durchzuführen. Verkehrssicherheit, Selbständigkeit und Ortsverbundenheit der Kinder sind Ziel des Projekts.

Organisation

Grundschule Hans Carl von Carlowitz
Telefon: 0371/842060
E-Mail: juliane.bierschenk@sprachlit.uni-regensburg.de
Web: http://www.rabensteiner-grundschule.de/kontakt/schule
Ansprechperson: Katrin Jechorek (Rektorin); Juliane Schwarz-Bierschenk (Tippelbus); S. Hutschenreuther (Förderverein)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok