Aktionen gegen verkehrswidriges Parken

Zeitraum: 17. September 2018 - 21. September 2018
Uhrzeit: 7.30-8.00
Straße: Dohmstr. 21
Ort: 28876 Oyten

Beschreibung

Zum achten Mal nimmt unsere Schule an der Projektwoche teil. Der Schulweg-Rap und Aktionen gegen verkehrswidriges Halten und Parken etlicher Eltern auf dem Bus- und Lehrerparkplatz stehen 2018 wieder im Mittelpunkt unserer Aktionswoche. Jeden Morgen stehen Kinder von 7.30 bis 8 Uhr zusammen mit einer Lehrkraft am Busparkplatz. Dort sprechen sie die Eltern an, die dort Kinder aus ihrem Auto aussteigen lassen wollen. Sie weisen die Eltern freundlich, aber bestimmt auf die Verkehrsschilder hin und bitten darum, auf dem großen Elternparkplatz auf der anderen Straßenseite zu parken. Wir wollen so darauf aufmerksam machen, dass es durch die Elterntaxis morgens häufig zu gefährlichen Situationen für die Kinder kommt. Dazu sagt Kontaktpolizistin Katja Brammer: „Die Eltern sorgen für ein Problem, das nur sie selbst lösen können.“ Es sprechen so viele Gründe gegen Taxi Mama: Diese Gründe greift auch unser Schulweg-Rap auf.

 

Organisation

Ralph Spill
Telefon: 04207-2714
E-Mail: verwaltung@gs-bassen.de
Web: https://www.gs-bassen.de
Ansprechperson: Ralph Spill
Fotograf/in: Ralph Spill

Projektdokumentation

Die Achimer Kreiszeitung berichtete am 22.9.2018:

Kinder erziehen Eltern

Bassener Grundschule nimmt in Aktionswoche „Zu Fuß zur Schule“ Verkehrssünder ins Visier

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok