Zur Inspiration finden Sie hier kreative Aktionen von Schulen und Kindergärten aus den letzten Jahren und andererseits drei von uns zusammengestellte Tipps, plus praktische Handreichungen zum Download, womit Sie die Schul - und Kindergartenwege für Kinder sicherer gestalten können. Wenn Sie auch politische Aktionen durchführen vollen, haben wir in diesem Bereich ein paar Tipps zusammengestellt. 

Auf dem Schulweg gibt es viel zu entdecken: bunte Blumen, große Bäume, spannende Tiere, seltsame Gebäude, flauschige Wolken, unbekannte Verkehrszeichen und noch reichlich mehr! Schnell findet man einen Lieblingsort, den man mit einer Kamera festhalten möchten. 

Besonders stark werden die Aktionstage wenn alle an einem Strang ziehen. Gemeinsame Aktionen der gesamten Schule, naheliegender Kindergärten und Sekundarstufen erzeugen besonders viel Aufmerksamkeit. Die jeweiligen Aktionen können an die unterschiedlichen Altersklassen angepasst werden.

Wir haben drei praktische Tipps für Eltern, Erzieher*innen und Lehrkräfte zusammengestellt, die dazu beitragen, dass Kinder sicher ohne Elterntaxi zur Schule und zum Kindergarten gelangen können.

Mit selbstgebastelten Straßenschildern kann auf speziell eingerichtete Elternhaltestellen, Gefahrenstellen und die Aktionstage aufmerksam gemacht werden.

Zu Hause kann das Thema Verkehrsschulung angeregt werden, indem die Kinder beispielsweise als Hausaufgabe Fußabdrücke gestalten sollen.

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und externe Dienste. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzungserfahrung zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Informationen zu den verwendeten Diensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.