Best Sabel Grundschule Kaulsdorf in Berlin

Die Umgebung der Schule wurde, wie bei einem Dartspiel, in Zonen unterteilt, die je nach Entfernung zur Schule einer bestimmten Punktzahl zugeordnet waren. Alle Kinder, die zu Fuß, mit dem Rad oder Roller zur Schule kamen, konnten so Punkte für ihre Klasse sammeln.

Zusätzlich wurden in den einzelnen Zonen Haltestellen eingerichtet, an denen sich die Schülerinnen und Schüler zu Laufbussen sammeln und gemeinsam zur Schule gehen konnten. Die Klasse mit der höchsten Punktzahl wurde täglich prämiert, wobei alle das gemeinsame Ziel verfolgten, am Ende 30.000 Punkte zu erreichen. Das Verkehrschaos vor der Schule konnte mit dieser Aktion spielerisch und mit viel Spaß entschärft werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok