Grundschule Bassen in Oyten

Verkehrswidriges Parken vor der Schule wurde in Oyten einfallsreich mit Rap bekämpft. Noch vor der ersten Unterrichtsstunde begegneten Schülerinnen, Schüler und das Lehrpersonal falsch parkenden Elterntaxis, die dort „nur mal eben kurz“ ihre Kinder aus dem Auto lassen wollten, mit einem Rap-Song. In diesem wird charmant darauf hingewiesen, den ausgewiesenen Elternparkplatz zu nutzen. Der von der Schule selbst geschriebene Schulweg-Rap macht dadurch kreativ auf die täglichen gefährlichen Bring und Abholsituationen vor der Schule aufmerksam.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.